Aktuelle Seite: HomeFuturesHandel und MarginingWie entstehen Gewinne und Verluste bei Futures?

Wie entstehen Gewinne und Verluste bei Futures?

poe 02 020 020 01Dies ist ein so genanntes Gewinn- und Verlustdiagramm. Auf der X-Achse wird der Futures-Preis, auf der Y-Achse der zu jedem Futures-Preis gehörige Gewinn (oberhalb X-Achse) bzw. Verlust (unterhalb X-Achse) abgetragen.

 

poe 02 020 020 01a 

Kaufpreis - 135,00
Preis bei Glattstellung + 136,10
Gewinn + 1,10

poe 02 020 020 01a 

Verkaufspreis + 135,00
Preis bei Glattstellung - 136,10
Verlust - 1,10

Die in den Beispielen angegebenen Gewinne/Verluste müssen jetzt noch mit den für den jeweiligen Futures-Kontrakt maßgebenden Multiplikator der Börse multipliziert werden, um den Gewinn/Verlust in Euro zu erhalten.

Euro-Bund-Future

Kontraktgröße EUR 100.000
Preis bei Preisnotierung Prozent, auf zwei Dezimalstellen
Kleinste Preisbewegung (sog. Tick) 0,01%
entsprechend 0,01 * EUR 100.000 = EUR 10

Ein Gewinn von 1,10 in der Future-Long-Position entspricht beim Euro-Bund-Future also einem Gewinn von 110 Ticks à EUR 10, also EUR 1.100. Bei der Future-Short-Position errechnet sich ein Verlust in Höhe von 110 Ticks x EUR 10 = EUR 1.100.

Zur Verdeutlichung der Entstehung von Gewinnen und Verlusten bei Futures folgen zwei Beispiele mit mehr als einem gehandelten Kontrakt. 

Der Euro-Bund-Future bezieht sich auf 8,5-10,5 jährige Bundesanleihen. So wie die sich verhalten, wird sich auch der Future verhalten.

17. Mai
fgbl short openingEin Händler verkauft zehn Euro-Bund-Futures zum Preis von 141,20, weil er mit steigenden Renditen (fallenden Anleihekursen bei langfristigen Bundesanleihen) rechnet.

24. Mai fgbl long closingDie Renditen bei langfristigen deutschen Staatsanleihen sind gefallen. Der Euro-Bund-Future ist im Kurs gestiegen. Der Händler stellt sich zu 142,00 glatt.

Gewinn/Verlust  
Verkaufspreis 141,20
Glattstellung 142,00
Verlust - 0,80 = - 80 Ticks
-80 Ticks x EUR 10/Tick x 10 Kontrakte = - EUR 8.000

Der Euro-Bund-Future bezieht sich auf 8,5-10,5 jährige Bundesanleihen. So wie die sich verhalten, wird sich auch der Future verhalten.

7. Mai
fgbl long opening Ein Händler kauft zehn Euro-Bund-Futures zum Preis von 142,50, weil er mit fallenden Renditen (steigenden Anleihekursen bei langfristigen Bundesanleihen) rechnet.

10. Mai
fgbl short closingDie Renditen bei langfristigen deutschen Staatsanleihen sind gefallen – entsprechend den Erwartungen des Händlers. Der Euro-Bund-Future ist im Kurs gestiegen. Der Händler stellt sich zu 143,10 glatt.

Gewinn/Verlust  
Kaufspreis - 142,50
Glattstellung + 143,10
Gewinn + 0,60 = + 60 Ticks
+60 Ticks x EUR 10/Tick x 10 Kontrakte = + EUR 6.000

Zum Seitenanfang